Georgien erstreckt sich südwestlich der steil abfallenden Hänge des Großen Kaukasus auf einer Länge von etwa 450 km. Mit seinen 69700 km2 ist Georgien etwa so groß wie Bayern. Von den südlichen Hängen des Kaukasusmassivs mit dem Kasbek (5047m) im Norden erstreckt es sich über die Zwischengebirgszone, georgische Zentralregion, bis zum Hochland des Kleinen Kaukasus im Süden. Das Lichi-Gebirge teilt das Land in Ost- und Westgeorgien. Im Norden grenzt Georgien an die Russische Föderation, im Osten an Aserbaidschan, im Süden an Armenien und die Türkei und im Westen an das Schwarze Meer.